Jede Nacht gibt es noch immer Besuch. Freuen uns natürlich

 Am 28.Mai haben wir 4 Igelchen aufgenommen und uns der Aufgabe gestellt sie gross zu kriegen. Zwischen 55-60 Gramm haben sie auf die Waage gebracht und waren ca.

1 Woche alt.

                                                 50Gramm Igelchen

 

 

 

 

 

 

 

8 Tage später sind es leider nur noch 3. Eines hat es leider nicht geschafft. Also nach

1 Woche bei uns bringen sie nun 70 Gramm, 100 Gramm und 120 Gramm auf die Waage. Es ist zeitintensiv  aber es macht Freude sie gedeihen zu sehen.Wir hoffen natürlich es geht weiterhin gut.

Stand 14.06.2020. In der Zwischenzeit bringen unsere 3 Igelchen 120 Gramm, 150 Gramm und 180 Gramm auf die Waage.

Zur Welpenmilch gab es mal püriertes Rührei welches in die Welpenmich gerürhrt wurde. 

Seit ein paar Tagen gibt es nun Katzenfeuchtfutter. Anfangs ebenfalls mit Welpenmich vermischt. 

                                               Was für eine "Schweinerei"

 

 

 

 

 

 

Langsam müssen sie von der Milch wegkommen. funktioniert ganz gut. Ausser sie sehen die Babyflasche, dann wollen sie lieber die Flasche.

                                    Heute gab es die ersten Regenwürmer 

 

 

 

 

 

 

 

Kaum haben sie etwas Neues probiert werden links und rechts  die Stacheln damit beschmiert.  Niemand weiss warum sie dies tun. Lustig zum zusehen.

16.06.2020. Heute durften sie das 1mal insAussengehege welches wir für sie gebaut haben.

Sie haben sich sofort wohl gefühlt und sofort Alles inspiziert. Ziel ist ja das sie  bald  eigene Wege gehen können. Aber bis dahin müssen sie an Gewicht zulegen. Bis es soweit ist heisst es weiterhin auf die Waage.

            Das erste mal im Gehege                              Hunger ist fast immer vorhanden

                                 

Genau 4 Wochen sind sie jetzt bei uns. Schnell sind sie richtige Igeli  geworden .Schon bald werden sie flügge. Was für lustige Gesellen. Man könnte ihnen stundenlang zusehen.

Stand 9.09.2020